Praxis für Naturheilkunde
und manuelle Therapien

 

   

 

Mineralsalze nach Wilhelm Schüssler

Die Biochemie (griech. bios = Leben) beruht auf der Tatsache, dass für den Aufbau und für die Funktion jeder Zelle in allen lebenden Organismen, Mineralstoffe lebenswichtig sind.

Wilhelm Schüssler (1821-1898) nahm an, dass sich die Verteilung und Verwertbarkeit der Mineralstoffe je nach Krankheitsbild im Körper verändert. Ein Mangel an Mineralien kann den gesamten Stoffwechsel beeinträchtigen. Schüssler entwickelte 12 homöopathisch zubereitete „Lebenssalze”.

Mit diesen sogenannten Schüssler-Salzen soll der gestörte Mineralstoffhaushalt in den Zellen wieder ausgeglichen werden. Diese biochemischen Salze werden in niedrigen Potenzen (D6 und D12) verschrieben und sind als Tabletten, Tropfen oder Salben erhältlich.

Antlitzdiagnose

Fehlende Mineralstoffe können im Gesicht des Patienten bemerkbar werden. Farbe und Beschaffenheit der Haut und der Haare können auf Mängel im Zellstoffwechsel hindeuten.

 

Home Konzept

Kontakt Impressum

 
 

© Susanne Christiane Seiler • email: seiler(AT)ammerseepraxis.de • Tel.: 08152 - 395 69 83 • Fax: 08152 - 966 894