Praxis für Naturheilkunde
und manuelle Therapien

 

   

 

Der Begriff „Spagyrik” setzt sich aus den beiden griechischen Wörtern „spáein” (trennen) und „ágeirein” (verbinden) zusammen. Der Begriff wurde im Wesentlichen von dem Alchimisten Paracelsus geprägt, der mit dem Namen den Arzneimittelherstellungsprozess im Labor beschreibt:

in einem wiederkehrenden Rhythmus wird das GUTE vom SCHLECHTEN getrennt und anschließend nur wieder das GUTE miteinander verbunden. Dadurch erhöht sich stufenweise die Qualität. Grundstoffe der Spagyrik sind Heilpflanzen, Metalle und Mineralien.

Spagyrische Heilmittel werden, je nach Hersteller, in Tropfen- oder Tablettenform angeboten.

 

Home Konzept

Kontakt Impressum

 
 

© Susanne Christiane Seiler • email: seiler(AT)ammerseepraxis.de • Tel.: 08152 - 395 69 83 • Fax: 08152 - 966 894